Schlafsofa

 

Da der Platz im VW Bus begrenzt ist, haben wir uns eine Konstruktion eines Klappbetts ausgedacht/erarbeitet, welche sich leicht und schnell auf- und abzubauen lässt.

Unsere Lösung besteht aus einem ausziehbaren Gestell, welches das Bett stützt, sowie vier Holzplatten (mit Luftschlitzen), welche das Lattenrost bilden und jeweils mit zwei Scharnieren verbundenen sind. Dadurch lässt sich die Liegefläche - wie ein Fächer - zusammenklappen, aus den beiden mittleren Brettern entsteht die Rückenlehne des Sofas und das eine Brett wird zur Sitzfläche. 

Mit drei Handgriffen kann das Bett auf- und abgebaut werden. Auch von einer Person alleine durchführbar. Zudem ist diese Konstruktion eine recht preiswert Alternative gegenüber Stahlprofile oder Metallrahmen, und letztlich spart sie auch Gewicht

Verwendetes Material

 Verwendetes Werkzeug

1.

2.

3.

Bettauflage & Stützen

Damit die Sitzfläche und Liegefläche später ausreichend gestützt wird, haben wir über den linken Radkasten einen kleinen Schrank gebaut. In diesem befindet sich eine ausziehbare Stütze, welche die Liegefläche des Bettes abstützt. Wenn wir das Bett wieder zum Sofa umbauen, können wir die Stütze wieder in diesem Radkasten-Schrank verstecken. Außerdem gewinnen wir zusätzlichen Stauraum, da dieser Schrank eine Türe besitzt und hier neben der Stütze auch z.B. das Sonnensegel und der Grill Platz finden. 

Dem gegenüber, also rechts, liegt das lattenrost auf einem Holzbalken, den wir am Schrank angebracht haben, sowie auf dem Vorsprung des Kühlschrankes.

Liegefläche vorbereiten

Die Liegefläche besteht aus vier einzelnen Holzplatten (3x 120x50cm & 1x 120x40cm). Damit die Luft unter der Matratze ausreichend zirkulieren kann und sich kein Schimmel aufgrund von Feuchtigkeit zwischen Holzplatten und der Matratze bilden kann, haben wir mehrere Lüftungsschlitze in den Platten gesägt, sodass eine Art Lattenrost entstanden ist.

Wir haben für die Liegefläche Multiplex-Bretter in der Dicke von 15mm verwendet, um sicherzugehen, dass diese uns beide auch aushalten.

Liegefläche montieren

Die Holzplatte mit den Maßen 120x40cm haben wir an das Kopfende (im Heck) angebracht und fest mit dem Balken auf der linken Seite und dem Kasten für die Stütze auf der rechten Seite verschraubt. Dabei sollte man darauf achten, dass die Platte im 90° Winkel zum Schrank montiert wird, damit das Bett später gerade ausgeklappt werden kann. 

3.

4.

5.

6.

Liegefläche einbauen

Anschließend haben wir die Scharniere an den Holzplatten befestigt. Die Bolzen der Scharnieren lassen sich auch einfach rausnehmen, dadurch kann man die Platten direkt aufeinander legen und die Scharniere in der korrekten Position anbringen. Achtet darauf, dass die Scharniere richtig angebracht werden: In der Mitte sind sie auf der Unterseite, bei den Außenteilen sind sie auf der Oberseite verschraubt (Fächer).

An die ausziehbare Stütze (aus Schritt 1) haben wir außerdem noch einen Ledergriff befestigt, um diese einfacher herausziehen zu können.

Arretierung anbringen

!!! Wichtig: Damit die Konstruktion auch beim Fahren eingeklappt bleibt, also in der Sofa Position hält, haben wir einen einfachen Türriegel an dem Kasten für die Stütze angebracht - Wäre sehr unschön, wenn die Sitzfläche beim Bremsen runterrutschen würde. Dieser Riegel kann dann in ein Loch der Sitzfläche geschoben werden. Ihr könnte hierdurch auch mehrere Positionen zur Arretierung festlegen.

Führung anbringen

Zum Schluss haben wir eine einfache Holzplatte auf dem Kasten, aus welchem die Stütze gezogen wird, angebracht, welche die Holzplatten der Liegefläche davon abhält zur Seite wegzurutschen.

Auf der rechten Fahrzeugseite übernimmt die Schrankwand diese Aufgabe. Anschließend kamen noch die passenden Polster rauf und fertig ist die Schlafsofa-Konstruktion.

3.

Finale Version

Das Sofa

Hier seht ihr die finale Version unsers Schlafsofas im eingeklappten Zustand. Hier kann man gemütlich drauf sitzen, wenn das Wetter draßen mal nicht mitspielt, kann auf unserem Klapptisch essen oder Karten spielen.

Unser Bett

Dies ist die ausgeklappte Liegefläche - das Lattenrost - unseres Schlafsofas. Unser Bett hat die Maße 190 x 120 cm und ist somit ausreichend breit für zwei Personen nebeneinander und gerade lang genug für uns.

  • Instagram - White Circle

© 2020 by Kathi & Rouven